Unsere Abteilung Leichtathletik

Die Abteilung Leichtathletik des SC DHfK Leipzig e.V. zählt über 250 Mitglieder, davon mehr als 60 Kinder. In verschiedenen Trainingsgruppen bieten sich vielfältige Möglichkeiten der sportlichen Betätigung.

Im Mittelpunkt der Abteilung Leichtathletik steht der Bereich Laufen. An den Trainingstagen treffen sich Läuferinnen und Läufer aller Altersgruppen und aller Leistungsbereiche, um unter Anleitung zu trainieren, sich auf Wettkämpfe und Laufveranstaltungen vorzubereiten oder um einfach in der Gemeinschaft aktiv zu sein.

Die Läuferinnen und Läufer unserer Abteilungen sind bei vielen Laufveranstaltungen im In- und Ausland am Start. Ob bei traditionellen Leipziger Läufen, bei Stadtmarathons und Landschaftsläufen, bei Landesmeisterschaften oder Deutschen Meisterschaften - die Trikots des SC DHfK Leipzig sind vielerorts anzutreffen. Dabei ist es zu einer schönen Tradition geworden, dass unsere Trainingsgruppen regelmäßig gemeinsam zu auswärtigen Läufen reisen oder Trainingslager organisieren.

Des Weiteren tritt unsere Abteilung als Veranstalter von Laufveranstaltungen in Erscheinung, wie dem BMW-DHfK-Lauf Leipzig, dem Glockenturmlauf - einer der ältesten Laufserien Deutschlands, oder dem Leipziger Brückenlauf.

Einmal im Jahr lädt unsere Abteilung zum dreitägigen Laufcamp ein, bei dem Mitglieder und andere trainierte Interessiere einmal drei Tage wie die Profis trainieren können.

Seit vielen Jahren werden in unserer Abteilung auch Kinder an die Leichtathletik herangeführt. In derzeit drei Gruppen trainieren über 60 Kinder zwischen 7 und 14 Jahren. Dabei stehen zunächst Spiel und Spaß im Vordergrund. Unsere Abteilung ergänzt damit das Angebot der SC-DHfK-Abteilungen Leichtathletikzentrum und Kindersportzentrum im stark nachgefragten Bereich der Leichtathletik.

Historie

Der SC DHfK Leipzig e.V. wurde am 22.09.1954 gegründet und war über Jahrzehnte hinweg ausschließlich auf den Spitzensport orientiert. Einer der Leichtathleten der ersten Stunde ist noch immer als Übungsleiter aktiv, Manfred Grieser, Olympiateilnehmer und einstiger deutscher Rekordhalter im Diskuswurf. Die traditionell auf den Leistungssport gerichteten Abteilungen sind durch vielfältige Angebote erweitert worden, die auch breitensportliche Aktivitäten bieten.

Athleten

In den vergangenen Jahren haben die Läuferinnen und Läufer des SC DHfK Leipzig e.V. durch hervorragende Platzierungen auf sich aufmerksam gemacht. Seit 2000 haben wir fünf Mal den Deutschen Meister im Marathon gestellt: Dr. Matthias Körner in den Jahren 2000 und 2006, Stephan Freigang 2004, Dirk Nürnberger 2005 und Marcus Schöfisch 2016.

Gegenwärtig konzentrieren sich unsere Aktivitäten vor allem auf lokale Ereignisse, wie zum Beispiel den Leipzig-Marathon.

Namen wie Juliane Meyer, Sandra Boitz, Kathrin Bogen, Jana Schönlebe, Rosemarie Fiedler und andere prägen die Leipziger Laufszene im weiblichen Bereich. Im Diskuswurf und Kugelstoßen bestimmt seit Jahren Gisela Rabich das Niveau ihrer Altersklasse in Deutschland.

Im männlichen Bereich stechen vor allem die Leistungen solcher Läufer wie beispielsweise Sebastian Nitsche, Maik Willbrandt, Sven Richter, Jörg Matthe hervor. Senior Heinz Ebermann wurde 2016 Doppelweltmeister der Senioren in der M85 und vervollständigte so seine ohnehin beeindruckende Erfolgsbilanz.

Relativ neu ist der Geherbereich, zur Zeit noch von Senioren/innen betrieben, aber mit Heinz Fiedler als Deutschen Meister der M80 schon sehr erfolgreich. Hier wird Verstärkung gesucht.

Kontakt

Bei uns ist jeder willkommen - vom leistungsorientierten Läufer bis hin zum Gelegenheitsläufer, der im Rahmen der Gemeinschaft etwas für seine körperliche Fitness tun möchte.

Interessenten dürfen sich sehr gern an unsere Übungsleiter wenden und an einem Schnuppertraining teilnehmen.

Da die Kindertrainingsgruppen über eine beschränkte Aufnahmekapazität verfügen, bitten wir interessierte Eltern, ihre Anfrage zunächst per E-Mail an uns zu richten.