10. Wintermarathon der LG Exa im Clara-Zetkin-Park

Leichtathletik

Ein Jubiäum war bei der LG Exa am 19. Januar angesagt, und über 300 Aktive folgten den Ruf. Die 10. Auflage des Wintermarathon in Leipzig war angesagt. Zur Geschichte: Im Berliner Plänterwald gab es viele Jahre diese Veranstaltung als Teamwettbewerb, und als die Berliner Veranstalter aufhörten, traten die Macher der LG Exa als Nachfolger an. Veranstaltungschef Ronald Speer freute sich nicht nur über den Teilnehmerrekord, auch die Bedingungen waren bestens – Winterwetter mit Sonnenschein, aber ohne Schnee auf der Strecke. Neu diesmal: Neben der Teamwertung im Marathon konnten sich die Aktiven auch für den Halbmarathon entscheiden. Unter den Teilnehmern auch einige Mitglieder unserer Abteilung! Das schnellste Marathonteam lief nach 2:50:53 h durch das Ziel mit den Läufern Jörg Löschner, Andre Fischer und Felix  Dreisow, wobei  der Dresdner Andre Fischer schon mehrmals im Siegerteam in Leipzig war. Unsere Teilnehmer hatten sich für den Halbmarathon entschieden. Bei den Mix-Teams waren Jana Schönlebe, Holger Kratz und Dirk Müller als Polarexpress unterwegs und waren nach 1:39:00 h die Sieger. Als Team über Kurz oder Lang war unsere zweite Vertretung mit Tina Laux, Steffen Dülsner und Annette Hempel unterwegs. Bemerkenswert: Tina Laux wurde an diesem Tag 40 Jahre, empfing natürlich viele Glückwünsche und nach 1:51:45 h kamen sie in der Mix-Wertung auf Rang vier. Wir sagen ebenfalls herzlichen Glückwunsch, und der Tina noch viele erfolgreiche Läufe! (alle Ergebnisse unter: www.wintermarathon.de) (ps)