Unsere Sportler waren am Wochenende 10/11.11. recht aktiv

Leichtathletik

Ausblick vom Sparkassen-Hochhaus Löhrs Carré (Foto: P. Strauß)

Das tolle Wetter an diesem Wochenende und dazu lockten neben dem Stadtcross weitere Wettbewerbe zur Teilnahme. So rief am Sonnabend ab 17.00 Uhr der Sparkassen Treppensprint in Löhrs Carré in die Humboldtstr. 25. Dabei waren 343 Stufen und 62 Höhenmeter zu meistern. Sagenhaft allerdings dann der Blick aus der 17. Etage über Leipzig. Und bei den Frauen waren da Vertreterinnen des SC DHfK super drauf: Die schnellste Frau: Triathletin Bianca Bogen mit 1:50,31 min.. Auf Platz zwei Anna Kristin Fischer von unserem BMW-Team in 1:55,07 min., auf dem 8. Platz bei den Frauen unsere Liane Grätsch nach 2:24,81 min. - 343 Stufen – nichts für alte Herren, kann ich da nur sagen! (Ergebnisse unter baer-service.de)

Am Sonntag rief dann der Benefizlauf im Leipziger Palmengarten für die Sporttherapie krebskranker Kinder und 750 Läuferinnen und Läufer waren dort dabei. Auf der 10-km-Strecke war unser Abdeslam Lamzalsi nach 36:07 min. zuerst im Ziel. Unsere Frauen Liane Grätsch, Annette Hempel und Tina Laux waren ebenfalls auf der langen Strecke dabei. Etwas kürzer (6 km) liefen Sylvia Frankenstein und Susan Badtke im Palmengarten. (alle Zeiten unter baer-service.de)

Doch auch beim 38. Herbstlauf in Meuselwitz waren DHfK-Vertreter dabei. Über 10,7 km war dort die lange Strecke und Jens Badstübner kam nach 45:10 min. als Neunter in das Ziel, damit war er in seiner Altersklasse der Zweite. Helgard Brückner gewann bei der W65 in 1:07:08 h. Allerdings war zu hören, dass dieser Lauf im nächsten Jahr nicht stattfinden wird. (ps)