Von der Mittelsächsischen Lauftour

Leichtathletik

Bei der Mittelsächsischen Lauftour wurde in diesem Jahr schon die 14. Auflage gestartet, und von unserer Abteilung sind seit einigen Jahren Stammgäste dabei: Jens Badstübner, Hanno-Erdmann Tietz und Helgard Brückner.

Am 1. September wurde innerhalb dieser Lauftour der 27. Technitzer Kuchenlauf über 8 Kilometer gestartet, und Hanno-Erdmann Tietz war nach 33:57 min. der Gesamtsieger und natürlich auch der Beste der AK 65. Jens Badstübner war bei seiner Altersklasse der einzige Starter und konnte da Wertungspunkte sammeln. Helgard Brückner war nach 49:13 min. die Siegerin der W65.

Einen Tag später rief der Schildberglauf über 10 Kilometer und Helgard Brückner war nach 1:01:07 h erneut die Schnellste der W65.

Übrigens, Anfang August fand der Waldheimer Eichberglauf innerhalb dieser Lauftour statt und der Sieger kam von unserem SC DHfK – Olaf Ueberschär gewann die 14 Kilometer in 58:48 min. (ps)